40 Jahre Feuer & Flamme

 

Die Pfadfinder vom Stamm Christopherus Mitterfelden - seit 40 Jahren Feuer und Flamme

 

Wofür brennst du?

 

Ainring.  Flammen knistern in einem alten Backofen an der Freilichtbühne in Ainring. Ihre Hitze wird schon bald den Teig aus dem mehrere Kinder Laibe formen in leckeres Brot verwandeln. Hinter der Hütte wartet ein Brandeisen in der Glut eines Lagerfeuers. Mit ihm brennen die Kinder einen Schriftzug auf vorbereitete Holzscheiben: „40 Jahre Feuer und Flamme“. Unter diesem Motto haben die Pfadfinder vom Stamm Christopherus Mitterfelden am letzten April-Wochenende ihr Jubiläum gefeiert. Drei Tage lang hieß es rund um das Pfarrzentrum Mitterfelden „Gut Pfad“. Die Gemeinde Ainring nützte die Gelegenheit, um dem Stamm für sein Engagement als erstem Verein den neuen Jugendpreis der Gemeinde Ainring zu verleihen.

Gemeinsam mit den anderen Pfadfinderstämmen des Bezirks feierte der Stamm Christopherus Mitterfelden drei Tage lang sein 40-jähriges Bestehen. Die Stammesvorstände Sara Fesl und Sebastian Gadenz haben gemeinsam mit den anderen Pfadfinderleitern ein buntes Programm für Pfadis, Ehemalige und Gäste zusammengestellt. Highlight für die rund 120 Kinder am Lager war wohl der Postenlauf am Samstag. Hierbei wird das pfadfinderische Können der Stämme bei unterschiedlichen Stationen geprüft. Dazu legten die Pfadis rund 12 Kilometer zurück. Stationen waren unter anderem das bereits angesprochene Brotbacken, Torfstechen, eine Fahrt mit der Bockerlbahn der Freunde des Ainringer Moos, Zelte aufbauen und ein Besuch am Demeter-Bauernhof der Familie Lecker. Auch THW und Rotes Kreuz empfingen die Kinder.

Bereits am Freitag eröffnete Landrat Georg Grabner gemeinsam mit den Pfadfindern die Ausstellung im Ainringer Rathaus. Tafeln mit duzenden Fotos der unterschiedlichen Aktionen, Pfadfinderkluften anderer Nationen und Informationen zur Geschichte der Pfadfinder begeisterten während des gesamten Wochenendes Pfadi-Neulinge, Ehemalige und aktive Pfadfinder. Der Ausstellungsraum entwickelte sich schnell zum Zentrum für angeregte Plaudereien über neue Eindrücke und alte Erinnerungen.

Viel Gesprächsstoff gab es auch beim Festabend am Samstag. Ainrings Bürgermeister Hans Eschlberger überreichte den Ehemaligen und heutigen Stammesvorständen gemeinsam den Jugendpreis der Gemeinde Ainring in Form einer Bronze-Plakette für ihre engagierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Manfred Hänsch, Gründer und erster Stammesvorstand der Pfadfinder Christopherus Mitterfelden, erhielt außerdem den ersten Stein aus Adneter Marmor aus der Kugelmühle Ainring, denn er habe damals den Stein ins Rollen gebracht, wie Eschlberger sagte.

Aber nicht nur Ehrungen und viele lobende Worte gab es an diesem Abend für die Mitterfeldener Pfadfinder. Die anderen Stämme hatten auch praktische Geschenke mitgebracht. Damit die Pfadis am Lager nie hungern müssen, gab es beispielsweise lagerfeuertaugliche Sandwich- und Waffeleisen. Außerdem ziert künftig ein neues Schild den Eingang zum „Pfadikeller“, dem Pfadfinderheim des Stammes Christopherus Mitterfelden. Darauf ist nicht nur ihr Name, sondern auch eine Zeichnung ihres Patrons, des heiligen Christophorus, zu sehen.

Zum Abschluss des ereignisreichen Wochenendes gestalteten die Pfadfinder am Sonntag gemeinsam mit ihrem Stammeskuraten, Pfarrer Wernher Bien, und dem Bezirkskuraten Bernhard Hennecke beim Pfarrzentrum einen Gottesdienst unter freiem Himmel. Auch dabei stand natürlich alles unter dem Motto „Feuer und Flamme“ und der Frage „Wofür brennst du?“


  • 2017-04-29--08-49-01
  • 2017-04-29--08-55-42
  • 2017-04-29--09-02-56
  • 2017-04-29--09-06-19
  • 2017-04-29--09-09-00
  • 2017-04-29--09-19-06
  • 2017-04-29--09-28-27
  • 2017-04-29--09-32-09
  • 2017-04-29--10-02-35
  • 2017-04-29--11-17-41
  • 2017-04-29--11-47-11
  • 2017-04-29--11-58-24
  • 2017-04-29--13-02-34
  • 2017-04-29--13-30-08
  • 2017-04-29--13-37-01
  • 2017-04-29--14-17-24
  • DSC_0072 FILEminimizer
  • DSC_0149 FILEminimizer
  • DSC_0388 FILEminimizer
  • DSC_0404 FILEminimizer
  • DSC_0453 FILEminimizer
  • DSC_0464 FILEminimizer
  • DSC_0468 FILEminimizer
  • DSC_0556 FILEminimizer
  • DSC_0631 FILEminimizer
  • DSC_0647 FILEminimizer
  • DSC_0742 FILEminimizer
  • DSC_0780 FILEminimizer
  • DSC_0808 FILEminimizer
  • DSC_0947 FILEminimizer

Bericht: Alexandra Rothenbucher
Bilder: Georg Eder, Sebastian Gadenz, Gerhard Thiel
28.-30.04.2017

Termine

So Jul 30, 2017 Sommerlager
Mo Jul 31, 2017 Sommerlager
Di Aug 01, 2017 Sommerlager
Mi Aug 02, 2017 Sommerlager
Do Aug 03, 2017 Sommerlager
Fr Aug 04, 2017 Sommerlager
Sa Aug 05, 2017 Sommerlager